Optional mit Modifikation von mechanischen, elektrischen, thermischen, chemischen, optischen, haptischen, biologischen u.a. Werkstoffeigenschaften.

Neue Werkstoffklasse mit großen Potenzialen

DE / EN

Verfahren

Offenporiger Aluminiumguss wird in einem einfachen Kokillenguss Verfahren in folgenden Arbeitsschritten hergestellt:

 

 1. Formfüllung mit Salzgranulat.

2. Formfüllung mit Aluminiumschmelze.

3. Konventionelle mechanische Bearbeitung.

4. Salz ausspülen. Fertig.

FRAGEN?

0711-128967-60

AUSZEICHNUNGEN

Informationsmaterial

PDF

HTML

 

PDF

HTML

 

PDF

HTML

 

PDF

HTML

 

PDF

HTML

 

2019 Copyright AUTOMOTEAM

Datenschutzerklärung

Impressum